On March 26, 2019 we launched new MODX Forums. Please join us at the new MODX Community Forums.
Subscribe: RSS
  • Hallo Leute,

    ich muss eine Verbandsgebiet erstellen. Auf der sollen alle Mitglieder aufgelistet werden und auch per Umkreissuche auffindbar sein. Ich dachte mir jetzt, dass ich dafür das Snippet Login verwende. Aber ist es dort überhaupt möglich, dass dort die Mitglieder Ihre Daten über die Profilseite selber pflegen und diese für die Öffentlichkeit einsehbar ist?

    Danke
    Grüße
    István
    • Ich denke, es wird einfacher sein, die eigentlichen Mitgliederdaten als Resourcen abzulegen und mit dem jeweiligen User zu verknüpfen.
      Dann können die Mitgliederdaten ganz normal über getResources, pdoResouces usw. dargestellt werden und sind zb. per newsPublisher vom Frontend aus bearbeitbar.
        -------------------------------

        you can buy me a beer, if you like MIGX

        http://webcmsolutions.de/migx.html

        Thanks!
      • Quote from: istvan.velsz at May 19, 2015, 11:20 AM
        Hallo Leute,

        ich muss eine Verbandsgebiet erstellen. Auf der sollen alle Mitglieder aufgelistet werden und auch per Umkreissuche auffindbar sein. Ich dachte mir jetzt, dass ich dafür das Snippet Login verwende. Aber ist es dort überhaupt möglich, dass dort die Mitglieder Ihre Daten über die Profilseite selber pflegen und diese für die Öffentlichkeit einsehbar ist?

        Danke
        Grüße
        István

        Falls noch nicht erledigt, ja. Die profile Komponente vom Login Snippet ( https://rtfm.modx.com/extras/revo/login/login.profile ) kann zum editieren genutzt werden. Ansonsten lässt sich die User Tabelle auch einfach mit custom fields bestücken ( https://rtfm.modx.com/extras/revo/login/login.tutorials/login.extended-user-profiles ) und durch dein snippet verarbeiten. Wir haben z.b. ein externes Bestellbackend mit eigenen Userdaten das auch alle User von Modx anzeigt und bearbeitbar macht (auch außerhalb des modx Kontexts).

        Für den Abruf der eigenen Felder musst Du diese natürlich beim Snippet Aufruf entsprechend hinzufügen.